Kategorien
Unkategorisiert

Wie lange dauert eine Oberschenkelstraffung in der Türkei

Die Zahl der Oberschenkelstraffung-Operationen aus dem Ausland und nicht aus der Türkei ist allen als Ausländer bekannt. Jährliche Daten zum Reisetourismus zeigen, wie erfolgreich türkische Ärzte in solchen Operationen sind.

Der Oberschenkelbereich kann aus bestimmten Gründen zum Durchhängen neigen. Dies verhindert, dass Menschen die engen Beine haben, die sie haben möchten. An diesem Punkt kommen Oberschenkelstraffung-Operationen ins Spiel und ermöglichen es den Menschen, die Beinform zu haben, die sie haben möchten.

Wie lange dauert eine Oberschenkelstraffung in der Türkei
Wie lange dauert eine Oberschenkelstraffung in der Türkei

Da dieses Verfahren, bei dem die überschüssige Haut vom Bein entfernt und zur Leistengegend genäht wird, kein großes Risiko birgt, ist die Erfolgsquote recht hoch. Aus diesem Grund können Personen, die einen Beinlift haben, diesen Vorgang ohne Angst durchführen.

Wie lange dauert eine Oberschenkelstraffung in der Türkei?

Die Antwort auf die Frage, wie lange die Oberschenkelstraffung dauert, hängt davon ab, welche Eingriffe während der Operation durchgeführt werden. Während bei Operationen zur Dehnung der Beine manchmal nur die Oberschenkelstraffung durchgeführt wird, werden bei einigen Operationen gleichzeitig Fettabsaugung, dh Fettentfernung und Oberschenkelstraffung durchgeführt. Aus diesem Grund ändert sich die Betriebszeit.

Der Patient wird vor der Oberschenkelstraffung unter Narkose untersucht. Dann wird entsprechend der untersuchten Situation die Methode der Oberschenkelstraffung für den Patienten angeordnet. Eine durchschnittliche Oberschenkelstraffung-Operation kann etwa 2 Stunden dauern. Nach der Operation wird der Patient 1-2 Tage im Krankenhaus gehalten. Die Erholungsphase kann ca. 3 Monate dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.