Gesundheit Türkei

Brustvergrößerung Türkei – Istanbul – Brust OP Kosten

Inhaltsverzeichnis Anzeigen

Brustvergrößerung Türkei – Istanbul

Heutzutage wollen die meisten Frauen größere Brüste. Einige von ihnen möchten, dass dies schöner aussieht. Aber es gibt viele Zwecke für Brustvergrößerung in İstanbul. Gesundheit Türkei bietet qualitativ hochwertigen Service für Brustvergrößerung in der Türkei. Schöne und geformte Brüste zu haben, ist zweifellos etwas, was sich viele Frauen wünschen. Aus diesem Grund bevorzugen heute viele Frauen eine Brustvergrößerung.

Brustvergrößerung Türkei ist im Allgemeinen eine Operation, die von Frauen durchgeführt wird, um ästhetische Ängste zu beseitigen. Obwohl Brustvergrößerungsoperationen meistens in Fällen durchgeführt werden, in denen eine Brust kleiner als die andere ist, gibt es ziemlich viele Menschen, bei denen beide Brüste behandelt werden. Menschen haben auch Brustvergrößerungsverfahren nach der Krebsbehandlung.

Vor der Brust Op teilt die Person dem Chirurgen mit, welche Art von Bild und Größe sie haben möchte. Der Arzt bereitet die Materialien entsprechend vor und beginnt langsam mit den chirurgischen Eingriffen.

Es kann aus dem eigenen Fettgewebe und den Stammzellen der Person für das Implantat zur Verwendung in Operationen verwendet werden. Es kann auch von Implantaten wie Salzwasser oder Silikon profitieren. Jede verwendete Technik wird auf unterschiedliche Weise berechnet.

Brustvergrößerung Türkei – İstanbul – Brust Op Kosten
Brustvergrößerung Türkei – İstanbul – Brust Op Kosten
Was wir bieten

Bester Preis

Neueste Techniken

Erfahrene Ärzte

Garantie

Schnelle & dauerhafte Ergebnisse

Wie werden die Prothesen bei Brust OP Türkei verwendet?

Es gibt zwei Arten von Silikonprothesen: tropfenförmig (anatomisch) und rund. Die Eignung der Prothese richtet sich nach der Bruststruktur, der Größe, der Schulter-Rumpf-Beziehung, der Brusthaut, dem Wunsch der Patientin und der vom Chirurgen als angemessen erachteten Situation. Die Außenwand von Brustimplantaten besteht aus einer Silikonhülle. Sie sind Produkte mit Silikongel im Inneren. Die Wände sind rau oder glatt. Es hat unterschiedliche Abmessungen in Bezug auf Volumen, Basisdurchmesser und Höhe.

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass bei Brustvergrößerungsoperationen mit FDA-zugelassenen, hochmodernen Prothesen gesundheitliche Probleme auftreten. Studien haben keine Beziehung zwischen Silikonprothese und Brustkrebs gefunden. Brustprothesen werden seit vielen Jahren verwendet. Sie müssen nur geändert werden, wenn ein Problem auftritt.

Ist die Silikonbrust dauerhaft?

Die klare Antwort auf die Frage, ob die Silikonbrust dauerhaft ist, lautet Nein. Die durchschnittliche Lebensdauer von Silikonen, die in der Brustvergrößerung eingesetzt werden, beträgt etwa 10 Jahre. Die Brustgröße kann in Situationen wie Gewichtszunahme und Gewichtsverlust variieren. Silikonbrüste sind nicht dauerhaft, da sie nicht garantiert werden können, da Änderungen des Aussehens und der Größe mit zunehmendem Alter möglich sind.

Die Lebensdauer der Silikonbrust kann auch variieren, je nachdem, welches Material verwendet wird und ob die Person aufmerksam ist oder nicht. Wenn Sie während des Heilungsprozesses nach der Brustvergrößerung vorsichtig sind, wirkt sich dies auch auf die Verwendungszeit der Silikonbrust aus. Aus diesem Grund ist es nicht möglich, eine dauerhafte Silikonbrust zu haben, obwohl die Selbstaufopferung der Person die Langzeitbeständigkeit des Silikons beeinflusst.

Können Menschen, die sich einer Brustvergrößerung in der Türkei, Istanbul unterzogen haben, stillen?

Diese Frage ist eine der häufigsten Fragen für Frauen. Aus diesem Grund haben viele junge Frauen, die keine Mütter sind, Angst vor einer Brustvergrößerung. Untersuchungen haben jedoch gezeigt, dass die angewandte Prothese das Stillen nicht verhindert.

Wie wird eine Brustvergrößerung in der Türkei durchgeführt?

Die Operation dauert ca. 1-2 Stunden. Der Patient wird entlassen, nachdem er am selben Tag oder über Nacht im Krankenhaus geblieben ist.

Silikonprothesen werden in drei Methoden platziert, je nachdem, wo sie in der Brust, unter dem Muskel (Pectoralis major-Muskel), über dem Muskel oder sowohl unter dem Muskel als auch über dem Muskel (Dual-Plan) platziert werden.

Die Prothese wird am häufigsten an der Unterbrustfalte platziert, seltener um die Brustwarze, den Achselbereich oder den Bauchbereich.

Ein sehr leichtes Absacken der Brust wird auch bei Operationen zur Brustvergrößerung beseitigt. Es ist jedoch nützlich, Bruststraffungsoperationen bei mäßigem und fortgeschrittenem Absacken einzubeziehen.

Sie können auch einen unserer besten Services überprüfen, nämlich Nasenkorrektur und Augenbrauentransplantation.

Behandlungsdauer:1-2 Tage stationär
Gesamtaufenthalt in der Türkei:10-12 Tage
Narkose:Vollnarkose
Dauer der Operation:ca. 2 Stunden
Sport:nach ca. 2 Monaten
Arbeitsfähigkeit:nach ca. 1-2 Wochen
Endergebnis:nach ca. 6 Monaten

Brustvergrößerung Türkei Vorher Nachher Bilder & Ergebnisse

Häufig gestellte Fragen zur Brustvergrößerung Türkei
  • 1. Wie viel kostet eine Brust OP in der Türkei?

    Die Preise für Brustvergrößerung - Brust-OP variieren erheblich. Dieses nicht permanente Verfahren ändert die Preisspanne in Abhängigkeit davon, wie viel Silizium die Person einsetzen wird. Die Brustvergrößerung variiert je nach Arzt und zu behandelndem Krankenhaus. Vor der Brustvergrößerung wird die Person untersucht und die Menge des einzuführenden Silikons berechnet. Dann werden die Preise ermittelt.

    Bei Brust OP muss die Person normalerweise alle Kosten der Operation bezahlen, da sie sich einem ästhetischen Eingriff unterzieht. In einigen Fällen können einige der Brustvergrößerungsoperationen von Frauen, deren Brust aufgrund von Krankheiten wie Krebs entfernt wurde, vom Staat abgedeckt werden.

  • 2. Welche Risiken können bei einer Brust OP Türkei auftreten?

    Chirurgiebedingte Blutungen und Infektionen sind selten, können aber beobachtet werden. Einige Patienten haben möglicherweise verringerte oder erhöhte sensorische Veränderungen in den Brustwarzen. Diese Situation ist normalerweise vorübergehend.

    Gegen das Protein produziert der Körper eine membranartige Substanz, die als Kapsel bezeichnet wird. Diese Membran verursacht keine Probleme, wenn sie dünn ist. Diese Kapsel kann jedoch bei einigen Patienten mittlere und fortgeschrittene Größen erreichen. In diesem Fall kann ein sekundärer Eingriff erforderlich sein.

    Die Möglichkeit eines Prothesenbruchs ist nur in Fällen eines schweren Brusttraumas wie eines Verkehrsunfalls im Fahrzeug, eines Sturzes aus der Höhe und Verletzungen des Schneidwerkzeugs möglich.

    Brustästhetik ist der Name für Verfahren wie Auffüllen, Heben oder Reduzieren durch Formen der Brüste von Frauen. Diese Verfahren werden von Spezialisten für ästhetische und plastische Chirurgie durchgeführt. Die meisten Frauen sind mit dem Aussehen ihrer Brüste nicht zufrieden. Aus diesem Grund gehört die Brustästhetik zur am meisten bevorzugten ästhetischen Gruppe. Die weltweit weit verbreiteten Preise für Brustvergrößerungen sind unterschiedlich. Die Preise für Brustästhetik 2020 variieren je nach anzuwendendem Verfahren.

  • 3. Welche Punkte sind in der postoperativen Phase zu beachten?

    Es ist möglich, dass in den ersten 2 Tagen Schmerzen auftreten, die für unter dem Muskel platzierte Prothesen etwas zu viel sind, um mit Schmerzmitteln, die in der Prothesenchirurgie verabreicht werden, reduziert zu werden. Schwellungen und Blutergüsse sind im und um den Brustbereich zu sehen. Sie verschwinden normalerweise innerhalb von 2 Wochen. Es dauert jedoch zwischen 6 Monaten und 1 Jahr, bis die Schwellung der Brust vollständig abfällt und die Brust ihre endgültige Form annimmt.

    Wenn die Person in der postoperativen Phase keine sehr schwere Arbeit leistet, kehrt sie nach 3 Tagen zur Arbeit und zum normalen Leben zurück. Es wird empfohlen, etwa einen Monat lang schwere körperliche Betätigung und das Heben von Lasten zu vermeiden.

  • 4. Wie lange muss man sich nach einer Brustvergrößerung schonen?

    Es ist natürlich, dass während der Erholungsphase nach einer Brustvergrößerungsoperation Schmerzen auftreten. Nachdem die vom Arzt verabreichten Arzneimittel 2-3 Tage lang angewendet wurden, lassen die starken Schmerzen nach. In den ersten Wochen werden Schwellungen und Blutergüsse um die Brust herum auftreten. Es ist keine Nebenwirkung, da es eine mögliche Bedingung ist. Wenn Sie während dieser Zeiträume nicht zu viel berühren, wird der Heilungsprozess verlängert.

    Personen, die sich einer Brustvergrößerungsoperation unterzogen haben, sollten sich etwa 1 Monat lang von schwerem Heben und starker Bewegung fernhalten. Jede Bewegung, die die Brustmuskulatur ermüdet, sollte vermieden werden. Es kann eine Weile dauern, bis die Schwellung der Brust vollständig abfällt und die Form der Brust annimmt. Obwohl dieser Zeitraum von Person zu Person unterschiedlich ist, nimmt die Brust Op im Durchschnitt zwischen 6 Monaten und 1 Jahr vollständig ihre Form an.

  • 5. Beeinflusst die Wahl des Arztes die Preise für die Brust Op?

    Ästhetische Operationen müssen von plastischen und ästhetischen Chirurgen durchgeführt werden. Wenn Sie als Ergebnis der ästhetischen Operation glücklich sein möchten und das Ergebnis der Operation für lange Zeit dauerhaft sein soll, sollten Sie sicherstellen, dass diese Operation von Experten durchgeführt wird. Die Auswahl des Arztes ist in der Brustästhetik sehr wichtig. Es ist sehr wichtig, dass Ihr Arzt auf diesem Gebiet kompetent und ausgerüstet ist.

  • 6. Was sind die Risiken einer Brustvergrößerungsoperation?

    Wenn Sie über die Risiken einer Brustvergrößerungsoperation nachdenken, kann die Wahrscheinlichkeit des Stillens auf 0 sinken, wenn die Person hauptsächlich ein Baby hat. Milchgänge können während der Operation beschädigt werden. Das echte Hautgefühl ist möglicherweise nicht im Brustgewebe zu spüren, es ist möglich, Härte zu spüren. Bei den in die Brust eingesetzten Implantaten können im Laufe der Zeit Bedingungen wie Alterung und Zerreißen auftreten.

    Narben können nach der Operation zurückbleiben. Im Allgemeinen kann ein vorübergehender Gefühlsverlust in der Brust und um die Brust herum auftreten. In einigen Fällen kann dieser Gefühlsverlust zu einem dauerhaften Zustand werden. Diese Operationen haben nur wenige bekannte Risiken. In einer gegenteiligen Situation ist es wichtig, dass die Person den Arzt konsultiert, den sie operiert hat, und die erforderlichen Maßnahmen ergreift.

Detallierte Informationen über Brustvergrößerung OP in der Türkei

Die Brust hat eine große Bedeutung für den weiblichen Körperbau. Grundsätzlich kann die Brust ein Symbol der Schönheit für Frauen sein, auch wenn sie die Aufgabe übernimmt, die Babys von Personen zu stillen, die Mütter sind. Daher werden Menschen, die mit ihren Brüsten nicht zufrieden sind, einer Brustvergrößerungsoperation unterzogen, um diesen Mangel zu beheben. Diese Operation wird durchgeführt, indem Silikonimplantate mit Hilfe einer Injektion in die Brust injiziert werden. Es gibt keine Verformung oder Platzen von Silikonen, die bei Brustvergrößerungsoperationen verwendet werden, mit Ausnahme äußerer Faktoren wie Verkehrsunfälle oder Stichwunden.

Denn obwohl Silikon keine dispergierbare Substanz ist, ist seine äußere Oberfläche ziemlich fest. Falls gewünscht, können Silikone entfernt werden. Tatsächlich möchten die meisten Patienten das alte Silikon entfernen und durch größere Silikone ersetzen.


Wann wird eine Brustvergrößerungsoperation durchgeführt?

  • Frauen mit kleinen Brüsten werden einer Brustvergrößerung unterzogen, weil sie sich in dieser Situation unwohl fühlen.
  • Menschen mit ungleichen Verhältnissen von Hüfte zu Brust bevorzugen diese Operation.
  • Wenn schwangere Frauen nach der Geburt schnell zunehmen und abnehmen, kann es zu einem Absacken der Brüste kommen. Frauen, die sich in dieser Situation nicht wohl fühlen, werden einer Brustvergrößerung unterzogen.
  • Einige Frauen haben ein Missverhältnis zwischen ihren beiden Brüsten. Menschen, die sich in dieser Situation nicht wohl fühlen, können sich einer Operation an ihrer kleinen Brust unterziehen.
  • Es wird durchgeführt, um die Brust bei Brustverlusten zu rekonstruieren, die durch einige Krankheiten verursacht werden.
  • Bei Problemen mit alt platzierten Brustimplantaten wird erneut eine Brustvergrößerungsoperation durchgeführt.

Was sind die Arten von Brustvergrößerungsprothesen?


Frauen werden aus verschiedenen Gründen einer Brustvergrößerung unterzogen. Brustprothesen, die bei diesen Operationen verwendet werden, werden in verschiedene Typen unterteilt. Diese:

  1. Arten von Prothesen in Bezug auf die Form
  2. Runde Prothese: Die Durchmesser der vertikalen und horizontalen Basis dieser Prothesen sind gleich.
  3. Fallprothese: Obwohl die vertikalen Durchmesser dieser Prothesen länger sind als die horizontalen Durchmesser, ist der untere Pol in Bezug auf die Höhe größer als der obere Pol.
  4. Inhaltliche Prothesen
  5. Silikonhaltig: Die Substanz im Implantat ist Silikongel.
  6. Enthält physiologische Kochsalzlösung: In der Hülle aus Silikon befindet sich physiologische Kochsalzlösung.
    Prothesen in Bezug auf die Oberflächenstruktur
  7. Raue Oberfläche: Bei Prothesen mit rauer Oberfläche ist die umgebende Kapsel geringer.
  8. Flache Oberfläche: Die Kapsel, die sich auf diesen Oberflächen um die Prothesen bildet, ist größer.
Wie wird eine Brustvergrößerung durchgeführt?

Die Patientin, bei der eine Brustvergrößerung durchgeführt werden soll, wird zunächst von einem Spezialisten untersucht. Wenn es kein Problem für die Operation gibt, wird die Entscheidung über die Operation getroffen.

Nach diesem Stadium wird die geeignete Brustgröße für die Patientin ausgewählt. Die wichtigen Faktoren hier sind; Schulterbreite, Durchhangrate, Höhe und Brustkorbbreite des Patienten. Nachdem diese Faktoren berücksichtigt wurden, werden das gewünschte Volumen und die gewünschte Länge bestimmt und die Entscheidung über die Operation getroffen.

Während einer Brustvergrößerungsoperation können Einschnitte in der Achselhöhle, um die Brustwarze, den Bauch und unter der Brust vorgenommen werden. Dank dieser Einschnitte wird ein Bereich für die Operation an der Brust geschaffen. Diese

  • Einschnitte haben ihre eigene Länge und ihr eigenes Volumen. Diese;
  • Um die Brustwarze: Dieser Einschnitt erfolgt durch einen kleinen Einschnitt um den Warzenhof. Da es sich um einen kleinen Einschnitt handelt, stellt die Wunde ein Risiko dar, auch wenn sie schnell heilt, da sich der Einschnitt in der Nähe der Milchdrüsen befindet.
  • Unterbrustschnitt: Der Schnitt unter der Brust schadet den Milchdrüsen nicht, heilt aber schnell ab. Den Forschungen zufolge ist die erfolgreichste und risikofreie Operation die Inzision aus der Linie unter der Brust. Da der in diesem Bereich vorgenommene Einschnitt ein natürliches Erscheinungsbild bietet, ist er außerdem viel weniger offensichtlich.
  • Achselschnitt: Die Prothese wird ohne Schnitt durch die Achsel eingeführt.
    Postoperative Genesung
    Während eine Brustvergrößerungsoperation durchschnittlich eineinhalb Stunden dauert, kann die Patientin sofort entlassen werden. Nach der Operation können Patienten Schmerzen aufgrund der Muskeln haben. Obwohl diese Schmerzen nicht schwerwiegend sind, vergehen sie nach dem Ausruhen mit der Zeit. Obwohl es in den ersten drei Tagen nach der Operation zu einer Schwellung im Operationsbereich aufgrund von Ödemen kommen kann, nimmt die Schwellung am vierten Tag ab. Zusätzlich können abhängig von der Operationstechnik Armschmerzen zu den Symptomen hinzugefügt werden.
  • Die Symptome, die nach der Operation auftreten, verschwinden mit dem Bad und der Massage, die am dritten Tag durchgeführt werden können. Die Verringerung dieser Schmerzen kann von Patient zu Patient variieren.
  • Nach Beendigung der Operation befindet sich in dem Bereich, in dem der Einschnitt vorgenommen wurde, ein hautfarbenes Band. Aufgrund dieses Bandes kann der Patient einen Sport-BH tragen. Dieses Band wird am vierzehnten Tag nach der Operation entfernt. Während dieser Zeit kann am dritten Tag nach der Operation ein Bad genommen werden.

Was ist nach der Operation zu beachten?
  1. Nach der Brustvergrößerung erhält die Patientin einen Ausweis für das Implantat. Patienten sollten es ein Leben lang behalten.
  2. Der Patient kann innerhalb von vier Stunden nach der Operation mit der Einnahme flüssiger Lebensmittel beginnen. In den nächsten sechs Stunden kann er leichte Lebensmittel konsumieren.
  3. Schmerzen, die nach der Operation auftreten können, können durch Massage reduziert werden.
  4. Vom Arzt verabreichte Arzneimittel sollten vollständig angewendet werden.
  5. Postoperativer Juckreiz, Druckempfindlichkeit, Verspannungen oder Taubheitsgefühle können in der Brust auftreten. Obwohl diese Symptome extrem normal sind, sollten Sie schweres Training vermeiden.
  6. Ein normaler BH sollte nach dem Eingriff nicht getragen werden. Stattdessen sollte ein Sport-BH 3 Wochen lang verwendet werden.
  7. Personen, die sich einer Brustvergrößerungsoperation unterzogen haben, können ab fünf Tagen nach der Operation wieder arbeiten, wenn sie keinen sehr anstrengenden Job haben. Nach sieben Tagen können sie losfahren.
  8. Nach der Operation werden keine Nähte genommen.
  9. Wie bei jeder Operation sollten Medikamente vom Aspirin-Typ, die Blutungen verursachen können, zehn Tage nach der Brustoperation nicht angewendet werden.
  10. Sie sollten Aktivitäten wie schwere Hausarbeit und Sport für einen Monat nach der Operation vermeiden.
  11. Die von Ihrem Arzt empfohlenen Massagen sollten vollständig durchgeführt werden.
  12. Obwohl die sportlichen Aktivitäten in der 8. Woche nach der Operation begonnen werden können, können sich die Patienten in der 6. Woche sonnen.
  13. Die Kontrolle durch den Arzt sollte niemals unterbrochen werden.
  14. Falls eine Mammographie erforderlich ist, sollte der Arzt darüber informiert werden. Bei Bedarf kann Ultraschall durchgeführt werden.
  15. In der postoperativen Phase sollten Substanzen, die die Wundheilung erschweren, wie z. B. Rauchen, nicht eingenommen werden.

Wie lange wird die Lebensdauer der Prothese in der Brustvergrößerung verwendet?


Unter normalen Bedingungen kann eine Prothese ein Leben lang verwendet werden. Ein Absacken oder Lockern kann jedoch in Fällen wie Schwangerschaft, Gewichtszunahme, Alterung und chronischen Erkrankungen bei Menschen mit Prothesen auftreten. Infolge dieser Situationen kann ein Prothesenersatz erforderlich sein. Unter Berücksichtigung dieser Faktoren kann die Lebensdauer einer Prothese 15 bis 20 Jahre betragen.


Schwangerschaftsprinzip Beziehung zur Brust OP Türkei


Eine Brustvergrößerung hat keinen Einfluss auf die Schwangerschaft. Während die Brüste schwangerer Frauen wachsen, kehren die Brüste nach der Schwangerschaft in ihren vorherigen Zustand zurück.

Während die Brüste während der Schwangerschaft bei Menschen wachsen, die sich einer Brustvergrößerungsoperation unterzogen haben, kehren ihre Brüste nach dem Ende der Schwangerschaft in ihren vorherigen Zustand zurück. Selbst normalerweise bleiben die Brüste von Menschen, die sich einer Brustvergrößerungsoperation unterziehen, am Leben, während die Brüste nach der Schwangerschaft stumpf werden.

Darüber hinaus kann bei Operationen zur Brustverkleinerung ein Gefühlsverlust auftreten, obwohl in der Zeit nach der Brustvergrößerungsoperation selten ein Gefühlsverlust auftritt. Denn das Gefühl in der Brust ist in der Regel an der Brustwarze. Da Brustvergrößerungsoperationen nicht von der Brustwarze ausgehen, tritt diese Situation nicht auf.


Brustvergrößerungschirurgie und Allergiebeziehung


Im täglichen Leben können Produkte wie viele Lebensmittel, Cremes und Deodorants Allergien gegen Menschen auslösen. Daher ist das Allergieproblem das merkwürdigste für Menschen, die sich einer Brustvergrößerung unterziehen müssen. Die in der Brustvergrößerung verwendeten Silikone und Prothesen verursachen in keiner Weise Allergien gegen Menschen, da sie sich an den Körper anpassen. Aber es scheint sehr selten zu passieren.


Beziehung zwischen Silikonbrust und Krebs


Obwohl angenommen wird, dass Silikonbrust für eine Weile Krebs verursacht, wurde dies anders bewiesen. Dank der klinischen Studien von Wissenschaftlern wurde 2006 bekannt gegeben, dass Silikonbrust im menschlichen Körper keinen Krebs verursacht. Nach dieser Ankündigung wurden viele Fragen in den Köpfen der Patienten gelöst und die Patienten entschieden sich für eine beruhigende Brustvergrößerungsoperation.

Angebot bekommen